News und Updates

(Neuste immer oben)

21.08.22

*************************
PRIM Update #52
Intermezzo
Was zwischen PRIM 1 und PRIM 2 geschah
*************************

PRIM 2 spielt IT 2 Wochen nach der ersten Veranstaltung und beginnt IT somit am 29.09.2022.

Was in der Zeit zwischen den Cons geschehen ist und welche Wellen die Ereignisse von PRIM 1 geschlagen haben, erfahrt ihr im Intermezzo. 

http://regelwerk.prim-larp.de/PRIM-Intermezzo-2022.pdf

20.08.22

*************************
PRIM Update #51
Spotlight: Horizon
*************************

Am Ende von PRIM 1 gelang es Echo Base, Kontakt zu zwei anderen Widerstandsbasen und zu Horizon aufzunehmen. Mittlerweile haben sich weitere Informationen verbreitet und es ist ein Austausch zwischen Überlebenden an verschiedenen Standorten möglich geworden.

Heute möchten wir euch den mysteriösen Absender vorstellen, der mit dem Manifest des Phönix den Menschen neue Hoffnung schenkte. 

*****

Name: Horizon
Ort: Nordatlantik (aktuelle Position)
Besonderheiten: U-Boot mit modernster Kommunikationstechnik

 

Die Horizon ist ein Atom-U-Boot welches zum Zeitpunkt der Invasion in Charleston vor Anker lag und nur noch für Trainingszwecke verwendet wurde. In den Tagen nach der Invasion konnte die Horizon von einige überlebenden Marineangehörigen und Zivilisten seetauglich gemacht werden und in See stechen. In den ersten Wochen wurden nur wenige, aber dafür umso verzweifelte Funksprüche empfangen. Aufgrund des harten Winters und der anhaltenden Gefechte, war keiner der Kontakte von langer Dauer. Commander B. Mancuso beschrieb diese Zeit als das dunkelste Kapitel seines Lebens. Jeder auf der Horizon hatte Angehörige verloren. Keine Zeit der Trauer. Immer wieder aufkeimende Kontakte voller Hoffnung welche am Ende doch nur wieder für immer verstummten.

In der Hoffnung irgendwo in Reichweite von Horizon Überlebenden Halt und Hoffnung zu geben und Keimzellen eines geeinten menschlichen Widerstands zu setzen, sendete Horizon auf allen Frequenzen das Manifest. Immer wieder unterbrochen von Tauchgängen um eine Lokalisierung durch den Feind zu vermeiden. Als der Feind jedoch aktive Gegenmaßnahmen einleitete, wurde beschlossen, die weltweite Übertragung einzustellen und nur noch lokale Richtfunksignale zu senden. Während dieser Zeit, und in den nachfolgenden Wochen, kreuzte die Horizon vor der Ostküste und konnte einige Kontakte zu vereinzelten Widerstandsgruppen aufbauen.

Der Keim des Widerstands war gesät. Die Übermacht des Feindes verhinderte jedoch, dass sich der Widerstand richtig etablieren konnte. Von den wenigen bekannten Gruppen konnten sich lediglich zwei in eine sichere Basis zurückziehen. Das größte Problem jedoch war, dass der Feind durch ein globales Störsignal die Kommunikation so sehr einschränkte, dass selbst mit modernster Technik nur verhältnismäßig geringe Reichweiten erreicht werden konnten. Daher machte sich die Horizon auf den Weg nach Europa um nach Überlebenden suchen. Entsprechend groß war die Überraschung an Bord, als gerade mal auf halber Strecke das Signal der Echo Base empfangen werden konnte.

19.08.22

*************************
PRIM Update #50
Spotlight: El Bocho
*************************

Am Ende von PRIM 1 gelang es Echo Base, Kontakt zu zwei anderen Widerstandsbasen aufzunehmen. Mittlerweile haben sich weitere Informationen über diese Widerstandszellen verbreitet und es ist ein Austausch zwischen Überlebenden an verschiedenen Standorten möglich geworden.

Fast unmittelbar nach der Kontaktaufnahme zu Hope-2 ging ein weiterer Funkspruch durch den Äther. Auf Spanisch. Und Sekunden später identifizierte die Antenne einen neuen Kontakt in Nordspanien: El Bocho.

*****

Land: Spanien
Name: El Bocho („Das Loch“) 
Stadt: Bilbao
Besonderheiten: Gute med. Versorgung und fortschrittliche Medizintechnik

 

El Bocho entstand schnell nach der Invasion. Bilbao hatte wie viele Städte vor der Invasion mit dem außergewöhnlich harten Winter zu kämpfen. Mehrere Hagelstürme sorgten dafür, dass die bekannten Zugänge zur Metro, welche wie gläserne Muscheln aussehen, mit Metallplatten verstärkt wurden. Dieser Umstand machte es den Überlebenden etwas leichter, in den Tunneln Schutz zu suchen. Das weit verzweigte U-Bahn-Netz ermöglicht es dem Widerstand, mehrere kleinere Basen zu betreiben. Der Haupttrakt liegt in einem der noch tiefer liegenden Versorgungsräume. So verborgen kann der Widerstand von El Bocho die Aufmerksamkeit der Bots effektiv vermeiden.

Der Großteil der Bewohner besteht aus Basken, von denen sich einige seit Beginn der 2000er in diversen Widerstandsbewegungen zur Unabhängigkeit von Spanien kämpfen wollten. Einige dieser Gruppen hatten eine paramilitärische Ausbildung genossen und bereits begonnen, Vorräte zu bunkern, sodass sich der Widerstand in Bilbao unter ihrer Anleitung und Führung recht schnell formieren konnte.

Da die Basis aber dennoch größtenteils aus ehemaligen Zivilisten ohne vorherige Kampferfahrung besteht, ist El Bochos offensive Schlagkraft fraglich. Man konzentriert sich auf Hit-and-Run-Taktiken, Ablenkungen und das Verteidigen der Zugänge zur Metro. 

Der Schwerpunkt liegt auf dem Überleben: Dem der Basis, und dem ihrer Bewohner. Und dass El Bocho darin so gut ist, verdankt die Basis ihrer exzellent ausgestatteten Medical Section. Diese profitierte von den im Süden der Stadt befindlichen Fabrikationsbetrieben, wo auch größere Pharmahersteller und Medizintechnikfirmen vertreten waren. Dies sorgt ebenfalls dafür, dass in El Bocho der Bereich der medizinischen Forschung über die fortschrittlichsten und besten Ressourcen im bisherigen Widerstandsnetzwerk verfügt. Durch mehrere glückliche Zufälle konnte sich zudem auch einiges an kompetentem medizinischem Personal in die Basis retten, was Kapazitäten schafft, von denen andere Widerstandszellen auf dem Gebiet der Medizin nur träumen können.

18.08.22

*************************
PRIM Update #49
Spotlight: Hope-2
*************************

Am Ende von PRIM 1 gelang es Echo Base, Kontakt zu zwei anderen Widerstandsbasen aufzunehmen. Mittlerweile haben sich weitere Informationen über diese Widerstandszellen verbreitet und es ist ein Austausch zwischen Überlebenden an verschiedenen Standorten möglich geworden.

Heute möchten wir euch die erste andere Basis näher vorstellen, die auf den Funkspruch von Echo Base antwortete: Hope-2.

****

Land: Deutschland
Name: Hope-2
Ort: Nahe Balve (Sauerland)
Besonderheiten: Überlebende aus Schacht Hope

 

Hope-2 wurde von den wenigen Überlebenden von Schacht Hope gegründet – einer Gruppe von Überlebenden, die in einem alten Minenschacht Zuflucht gefunden hatte, aber schließlich doch von den Bots aufgespürt wurde. Sie fanden in der ehemaligen Eisenhütte und Museum Luisenhütte nahe der Stadt Balve Zuflucht.

Das alte Gemäuer mitten im Nirgendwo steht zwar oberirdisch, aber recht isoliert. 

Die alten Mauern bieten einen soliden Schutz vor Wind und Wetter, und die Bots sind bisher noch nicht besonders nahe gekommen. Teile des Holztraktes der Anlage wurden bei einem Brand zerstört und stürzten ein, sodass man ohne genauere Betrachtung leicht davon ausgehen kann, dass hier niemand lebt. 

Mit Wasser versorgt die Widerstandsgruppe sich hauptsächlich durch Abkochen von Wasser aus dem nahegelegenen See – dafür geeignete Vorrichtungen gibt es in der ehemaligen Eisenhütte genug, aber der Wassertransport ist dennoch eine kräftezehrende Aufgabe.

Auch die ländliche Umgebung macht es den Bewohnern schwer, die stetige Versorgung mit Nahrung aufrechtzuerhalten. 

Ob Hope-2 in dieser Zusammensetzung Bestand haben wird, ist derzeit fraglich. Wenig Personal, viele lange Wege, niedrige Grundstimmung und ein vergleichsweise schlecht geschützter, oberirdischer Standort sorgen dafür, dass die Basis schwer zu kämpfen hat.

Aus Hope-2 gibt es Berichte über zahlreiche Sichtungen von sogenannten „Fafnir“-Drohnen.

17.08.22

*************************
PRIM Update #48
Corona-Regeln
*************************

Geschätzte PRIM-Community,

wir haben Eure Sorgen rund um die geltende Corona-Regelung in Sachsen-Anhalt wahrgenommen – und ernst genommen.

Nach intensiver Auseinandersetzung mit den zuständigen Behörden, der aktuellen rechtlichen und unserer logistischen Situation haben wir entschieden das P.R.I.M 2022 als 2G+ Veranstaltung durchzuführen – mit dem Zusatz, dass eine Booster-Impfung bei uns NICHT als Ersatz für einen tagesaktuellen Test gilt. Alle anderen 2G+ Bestimmungen bleiben unberührt.

Das bedeutet:
Um das P.R.I.M 2022 zu besuchen, musst Du als „vollständig geimpft“ gelten UND zusätzlich einen tagesaktuellen Corona-Test gemacht haben. Für beides musst Du , vor dem Betreten des Spielgeländes einen Nachweis vorlegen können. ACHTUNG: Auch geboosterte Teilnehmende müssen ein negatives tagesaktuelles Testzertifikat vorweisen können.

WICHTIG:
Wir werden KEINE Testung vor Ort anbieten. Ohne Testzertifikat keine Einfahrt auf das Spielgelände. Wir können hier keine Ausnahmen machen.

Durch die settingbedingte räumliche Enge des P.R.I.Ms empfinden auch wir die Möglichkeit dieser 2G+ Regelung als erleichternd und sinnvoll.

Um die Kontrolle dieser Maßnahmen lückenlos zu gewährleisten, müssen wir Euch um Hilfe bitten. Solltet Ihr während der Frühanreisetage (6. und 7. September 22) oder während des Hauptanreisetages (8.September) Zeit für eine Einlass- und Kontrollschicht am Parkplatz haben, schreib uns gerne eine Mail an die info@lost-ideas.com.

Voraussetzung: Ein eigenes Smartphone mit einer App zum OFFLINE prüfen der Impf- oder Genesenenzertifikate (z.B. CovPass Check) und intakter Kamera zum Scannen der QR-Codes.

Weitere Infos zum Umgang mit Corona positiven Personen auf der Veranstaltung, zur 2G+ Regelung, zu den Nachweisen und Zertifikaten und unsere Corona-Checkliste findest Du auf der P.R.I.M. Homepage.
https://www.prim-larp.de/corona

Bleibt Gesund
Eure
Lost Ideas Orga

17.08.22

*************************
PRIM Update #46
Offene Posten
*************************
Liebe PRIM Community,

vermutlich seid ihr alle genauso heißt wie wir
Die Zeit rennt dahin und der Shop schließt bald. Daher wollen wir die letzten Tage dazu nutzen, um nochmal auf ein paar spannende Posten aufmerksam zu machen.

Für alle die noch unentschlossen sind, zögern weil sie kein eigenen Trupp haben oder nicht so richtig wissen, wie sie starten sollen: hier ein paar wirklich WIRKLICH coole Anregungen:

Im HighCommand ist noch eine Stelle unbesetzt. Als Führungsunterstützung kann man nirgends dichter am Plot spielen.

Ohne das CIC würde die Basis vermutlich keinen weiteren Tag überleben. Egal ob die Koordination von Missionen oder das Zusammentragen von wichtigen Informationen, im CIC ist man immer im Zentrum des Geschehens.

In der MED (Medizin) liegen Verlust und Hoffnung stets sehr nah beieinander. Nirgends sind die Emotionen realer und intensiver.

Zögere nicht und schreib uns einfach an wenn du Interesse oder Fragen hast.
prim-gameteam@lost-ideas.com

Eurer
PRIM GameTeam

08.08.22

*************************
PRIM Update #45
Ende Ticketverkauf
*************************

Liebe Community,

wie angekündigt schließt der Ticketshop am 15.08.2022 um 23:59 Uhr seine Türen.
Bis dahin müssen ALLE Ticketangelegenheiten abschließend geklärt sein.

Denkt bitte daran, dass alle Tickets personalisiert sind. Wenn der Name auf dem Ticket nicht mit dem Namen im Ausweis übereinstimmt, kommt ihr nicht durch den Check-In. Das betrifft alle Tickets, egal ob SC, NSC, Auf- oder Abbau, sowie rabattierte und Freitickets.

Zur Erinnerung: alle Infos findet ihr in Update #38

Bei sonstigen Ticketfragen wie immer: tickets@lost-ideas.com

Bitte denkt daran, dass ein Ticket aus 2020 nicht übertragbar ist und Ihr ein aktuelles Eventticket kaufen müsst, um teilnehmen zu können.

Wir freuen uns auf euch

Beste Grüße
Euer Team von Lost Ideas

30.07.22
*************************
PRIM Update #44
NSC Styleguide
*************************
Liebe PRIM-NSC,
hiermit präsentieren wir euch den neuen Styleguide für die Darstellung von Bots auf dem PRIM 2022.
Wie versprochen ändert sich grundlegend nichts, aber wir haben vieles präzisiert und mit den neuen Bot-Klassen und Nanoplasien-Vorlagen mehr Spielraum für die individuelle Anpassung eurer Bots geschaffen!
Lest es gerne gründlich durch. Über Fragen und Anregungen freuen wir uns!
Download:
Eurer P.R.I.M. GameTeam
23.07.22
*************************
PRIM Update #43
GSC Rollen und Bewerbung
*************************

Liebe PRIM Community
für das kommende P.R.I.M. suchen wir mehrere Menschen, die Lust auf eine GSC Rolle haben. Sämtliche Rollen arbeiten wir gemeinsam mit dir aus, wobei Du genug Freiheiten bekommst, um deine Rolle auch nach deinen Vorstellungen zu entwickeln. Wichtig ist jedoch, dass Du zuverlässig bist und auch vorhast, auf zukünftigen PRIM-Veranstaltungen zu kommen.
Hier die wichtigsten Vorabinfos zu den verfügbaren Rollen:
______________________
GSC: “Delegation aus Berlin”
Wir suchen mehrere GSC, die Personen aus Sanctuary darstellen, welche als “diplomatische Gesandtschaft” nach Echo Base gereist sind. Der Schwerpunkt dieser Rollen liegt auf dem Basisspiel – allerdings nicht ausschließlich. Du solltest Interesse an Sozial- und Verhandlungsspiel mitbringen und im Larp kein Problem damit haben, auf andere zuzugehen.
Wenn du diese Rolle übernehmen möchtest, solltest du fest eingeplant haben, auch PRIM 3 zu besuchen. Der Charakter kann wenn gewünscht im Rahmen einiger Vorgaben frei gestaltet werden. Je nach Rolle, ist es auch möglich, den GSC nach seiner OT Aufgabe, als normalen SC weiter zu spielen.
______________________
GSC in der Combat Group
Wir suchen eine:n GSC für eine Festrolle in den Reihen der Fighter. In dieser Rolle wirst du eine Mischung aus Missions- und Basisspiel erleben. Du kannst deinen Charakter fast vollkommen frei gestalten und wirst die ganze Con über viel freies Spiel haben – trägst aber auch Verantwortung in einigen plotrelevanten Schlüsselzenen. Gestalte deinen Charakter und leg sein Schicksal dann für diese und die kommenden Veranstaltungen in unsere Hände 🙂
Wenn du diese Rolle übernehmen möchtest, solltest du fest eingeplant haben, auch alle weiteren PRIM-Veranstaltungen in den kommenden Jahren zu besuchen. Du solltest bereits Erfahrung als Larper:in mitbringen.
______________________
Für deine Bewerbung nutze bitte folgendes Formular:
Für weitere Fragen kannst Du dich immer gern direkt an uns wenden: prim-gameteam@lost-ideas.com
Eurer P.R.I.M. GameTeam
20.06.22
*************************
PRIM Update #42
Aufbauwochenende Juli
*************************

Liebe PRIM Community
Es gibt ein weiteres Aufbauwochenende wo ein Teil des GameTeams anwesend sein wird um weiter an der Basis zu werkeln. Wir hoffen auf etwas Unterstützung aus der Community und freuen uns, mit euch Abends ein paar PRIM Anekdoten auszutauschen.
 
Termine:
15.-17. Juli 2022
 
Anmeldung:
Bitte meldet Euch hier an (bitte den o.g. Termin auswählen):
https://www.lost-ideas.com/anmeldung-aufbauwochenenden-2022/
 

Bitte tragt bei Gruppe PRIM und ggf den Sektionsnamen ein.
Anmeldeschluss ist 7 Tage vor dem Termin.
 
Covid-19:
Trotz Öffnungen wollen wir wieder vorsichtig sein, deswegen zeigt bitte bei Ankunft ein tagesaktuelles, negatives Covid-19 Schnelltestergebnis in einem Zertifikat vor. Kalkuliert vor Abfahrt bitte entsprechende Termine in einem Testzentrum ein.
Diese Regelung kann sich aufgrund der Dynamik der Pandemie ändern und z.B. bei niedrigen Inzidenzen wegfallen. Dazu wird aber gesondert informiert, sollte sich dies ändern.
 
Strom:
Für 5€/Tag könnt Ihr am Orgaplex optional Akkus laden. Hierfür stellen wir nur Schuko-Steckplätze zur Verfügung. Bitte tragt selbst Sorge für einen Überladungsschutz.
 
Toiletten:
Wir werden an der neuen Stadt und am Orgaplex Toilettenkabinen zur Verfügung stellen. Hierfür müssen wir 5€/Person Selbstkostenbeitrag erheben.
 
Wir freuen uns auf die Zeit mit Euch,
Euer PRIM Core Team und das Team von Lost Ideas
13.05.22
*************************
PRIM Update #41
Termin 2023
*************************
Liebe P.R.I.M. Community,
wir freuen uns, euch heute schon den Termin für 2023 bekannt geben zu können. Also, SAFE THE DATE !!!
_____________________________
P.R.I.M. III – Affiliation
14.09. – 17.09.2023
____________________________
In den kommenden Wochen bis zum Event werden wir euch weiter mit Neuigkeiten aus der P.R.I.M. Welt versorgen.
stay tuned
 
Eurer P.R.I.M. GameTeam
27.04.22
*************************
PRIM Update #40
Die Nacht des 27. April 2022
*************************
Die letzten Strahlen der untergehenden Sonne schienen durch die Sträucher und Bäume als sich die kleine Gruppe von wilden Gestalten leise ihren Weg durch das Unterholz bahnte. Langsam und mit vorsichtigen Schritten bewegten sie sich stumm auf den Waldrand zu. Im Schutze eines Entwässerungsgrabens gab die Anführerin der Gruppe ein Zeichen sich zu sammeln.
„Wir warten hier bis die Sonne weg ist und dann machen wir es wie gestern. Wir gehen über das Förderband rein. Bis zum Zwischenlager, dann links und bis nach oben. Sobald wir oben sind, erst sichern, dann aufbauen. Falls wieder was dazwischen kommen sollte, gehen wir direkt über die Ostflanke runter und machen erst dann den Schwenk nach Norden. Sammeln im Schloss. Alles klar?“
Alle nickten stumm.
Während die Anführerin ihren schweren Rucksack ab setzte, schaute sie über ihre Schulter und ihr Blick wanderte die geraden und riesigen Hänge nach oben.
Es hatte länger gedauert als erwartet, den Zaun zu überwinden. Und so war es inzwischen vollkommen dunkel, als sich die kleine Gruppe daran machte, ihren mühsamen Aufstieg zu beginnen. Das spärliche Licht der Sterne verwandelte die kahlen Hänge und weiten Flächen der Abraumhalde in eine gespenstische Wüste. Nur der leise Wind und das Knirschen des Schuttes unter den Stiefeln erfüllte die Stille. Mit dem schweren Gepäck dauerte der Marsch bis nach oben mehr als eine Stunde. Als die Gruppe endlich das Gipfelplateau erreicht hatte, winkte die Anführerin alle zusammen.
„Wir bauen die Antenne heute etwas weiter drüben auf. Jeder geht auf seinen Posten und meldet wenn er etwas sieht. Kein Funk, nur Lichtzeichen. Ich hoffe heuten haben wir Glück. Und nun los.“
Leise verteilte sich die Gruppe in alle Richtungen und verschwand in der Dunkelheit. Nur die Anführerin und ein älterer Mann blieben zurück und fingen an ihre Rucksäcke auszupacken.
Es dauerte eine gute Stunde bis sie die Antenne aufgestellt hatten. Die Ausrichtung, Verkabelung und Einstellung hatte mehr Zeit ein Anspruch genommen als geplant. Sichtlich nervös schaute sich die Anführerin um und auf ihre Uhr.
„Na dann los.“
Mit einer kleinen Bewegung legte sie den Kippschalter um und nahm das Mikrofon.
„Hier ist Nadine Tapping. Wir sind Überlebende. Ich rufe alle die mich hören können. Kommen.“
Rauschen.
„Hier ist Nadine Tapping. Kann mich jemand empfangen. Kommen.“
Rauschen.
Langsam und vorsichtig drehte die Anführerin den Einstellknopf.
Ein Knacken.
Wie zu Eis erstarrt schaut sie ihrem Begleiter fragend an. Mit weit aufgerissenen Augen blickte er zurück. Er hatte es also auch gehört. Hastig nahm sie weitere Einstellung vor, nahm das Mikro und drückte erneut die Sprechtaste.
„Hier ist Nadine Tapping. Wir sind Überlebende. Auf Position Fünef Zwo Komma Drei Zwo Null Nord und Eins Eins Komma Sieben Null Null Ost. Kann mich jemand hören. Kommen.“
Ihr Puls raste.
Rauschen.
„hier Zita* könn* * schlecht aufneh* bit* wiederh* *ommen“
Rauschen.
Tränen schossen ihr in die Augen als sie die Einstellungen nochmal anpasste und das Mikrofon langsam zum Mund führe.
„Hier ist Nadine Tapping. Unsere Position ist Fünef Zwo Komma Drei Zwo Null Nord, Eins Eins Komma Sieben Null Null Ost. Nördlich von Magdeburg. Wir sind Überlebende der Gruppe Lindenwald. Kommen.“
Rauschen.
„Scheiße das ist nicht wahr oder. Sie sind mehr als hundert Kilometer entfernt. Hier ist Sascha Knauer von der Widerstandszelle Zitadelle in Berlin. Sie sind der erste Kontakt außerhalb von Berlin. Bleiben Sie dran. Ich hole den Lieutenant.“
———————-
Es war kurz vor Mitternacht am 27. April 2022 als es einem Funktrupp der Gruppe von Überlebender aus dem Colbitzer Lindenwald nach wochenlangen Versuchen erstmals gelang, eine Funkverbindung nach Berlin herzustellen.
Diese Nacht markierte für die bisher nur informelle Widerstandsgruppe einen Wendepunkt. Es war nicht nur der erste Kontakt zu einer größeren Gruppe von Überlebenden. Es war auch der Beweis, dass es einen organisierten Widerstand gab.
Mit der Hilfe aus Berlin entwickelte sich die Gruppe aus Lindenwald zu einer eigenen Widerstandszelle. Nach einem verheerenden Angriff auf die Basis im Colbitzer Lindenwald, bei der die Gruppe ihren Commander verlor, fand sie schließlich eine neue Heimat auf einem alten sowjetischen Militärgelände. Logistischer und personeller Unterstützung aus Berlin sei Dank, ist die neue Basis – die Echo Base – zu einem sicheren Hafen geworden.
Der große Durchbruch gelang, als die Echo Base es schaffe, das Störsignal zu durchdringen und eine Funkverbindung zu Horizon herzustellen. Eine Verbindung zu der Stimme, welche im Frühjahr den Keim des Widerstandes gesäte hatte und von der bis zu diesem Zeitpunkt nicht klar war, wo es diese Stimme immer noch gab.
Die Geschichte der Echo Base ist ein zentraler Plotstrang, welcher auf den kommenden Veranstaltungen fortgeschrieben wird.
Wie wird sich diese ehemals kleine Widerstandsgruppe weiter entwickeln? Wird man alleine überleben können? Wie läuft die Kooperation mit Berlin? Und was hat die Echo Base als Gegenleistung zu bieten? Welche Rolle wird die Basis im globalen Widerstand spielen?
Die Geschichte wird weitergehen.
Euer P.R.I.M. GameTeam
14.03.22
*************************
PRIM Update #39
Der Ticket-Shop ist offen!
*************************
Liebe P.R.I.M.-Community,
DER TICKETSHOP IST GEÖFFNET!
Hier geht es zum Ticketshop
——————————————-
Wenn Du Fragen zu den Tickets bzw. zum Ablauf hast, schaue noch mal in unser Update #38 / https://www.facebook.com/groups/PRIM.Larp/posts/911521019510668
Solltest Du irgendwelche Schwierigkeiten mit dem Shop, dem Ticketkauf oder der Bezahlung haben, dann wende Dich bitte NUR an die tickets@lost-ideas.com (und bitte wirklich nur an genau diese Emailadresse und an keine andere).
Unser Ticketshop Q&A erreichst Du unter https://www.lost-ideas.com/ticketshop-qa
 
.
Beste Grüße
Euer Team von Lost Ideas
07.03.22

*************************
PRIM Update #38
Ticketinfos 2022
*************************
Liebe P.R.I.M.-Community,

wir sind in der heißen Vorbereitungsphase und versorgen euch ab heute wieder regelmäßig mit frischen Updates.

Eigentlich wollten wir euch neben den wichtigen Fakten, auch wieder stimmungsvolle Bilder und Videos präsentieren. Aufgrund der Ähnlichkeit mit der aktuellen Lage, verzichten wir darauf. Auch wir müssen erst einen angemessenen Umgang mit diesem Thema finden. 

Bitte lies Dir alles komplett durch – auch wenn es etwas mehr Text ist.

———————————————–
1. Neuer Shop

Mit der neuen Orgastruktur, nehmen wir dieses Jahr auch einen komplett neuen Ticketshop in Betrieb! Der Shop ist moderner und bietet deutlich mehr Komfort.

Aufgrund der Pandemie-Situation müssen wir einige zusätzliche Regelungen einführen, um die Corona-Kontaktnachverfolgung für Euch und uns möglichst einfach zu gestalten. Alle Informationen und persönlichen Daten, die wir zusätzlich erheben, erheben wir aufgrund von Corona.

Es wird möglich sein Tickets für verschiedene Personen zu kaufen, allerdings müssen Vor-, Nachname und E-Mailadresse für jede Person hinterlegt werden: Jedes Ticket ist also personalisiert. Im Klartext: Stimmt beim CheckIn der Name auf Eurem Ticket nicht mit dem Namen auf Eurem Personalausweis überein, ist das Ticket ungültig und Ihr könnt nicht an der Veranstaltung teilnehmen!

Es ist auch möglich die Personalisierung des Tickets nach dem Kauf auf eine andere Person um zu schreiben – das ermöglicht Euch den Weiterverkauf!  

———————————————–
2. Start & Ende des Ticketverkaufs

Start des Ticketverkaufs ist der 14.03.2022 – nachmittags.
Der Ticketshop schließt am 15.08.2022.
Sofern verfügbar, wird es Conzahler Tickets vor Ort geben.

———————————————–

3. Ticketpreise 

Wie versprochen, heben wir die Ticketpreise, trotz Corona, nicht an.
Die Tickets werden ohne Staffelung angeboten – solange der Vorrat reicht.

SC-Ticket (normal):
Preis: 159€

SC-Ticket (Basis-Sektion): 
Preis: 149€ Besonderheit: siehe Punkt 4 in diesem Post

NSC-Tickets: 
Preis: 29€

Frühanreise-Ticket:
Preis: 10€

Bezahlen könnt Ihr wie immer per Paypal oder Vorkasse.

———————————————–
4. Verfügbarkeit & Besonderheit “SC-Ticket (Basis-Sektion)”

Wie Dir sicher aufgefallen ist, bieten wir zwei unterschiedliche SC-Tickets an. Bei den “Basistickets” handelt es sich um Tickets, die für Spieler*innen, der Basis-Sektionen reserviert sind.

Melde dich am besten vor dem Kauf deines Tickets direkt bei der zuständigen Sektionsleitung (oder unter echo-base@lost-ideas.com) und finde heraus welchen Posten bzw. was für eine Rolle du übernehmen kannst (Kontakt siehe unten). Jede Basis-Sektion hat unterschiedliche Spielangebote sowie Anforderungen und versteht sich als eine Spielergruppe, die dich auch kennenlernen möchte.

Jedes Basisticket was bestellt wird, landet erstmal in einer Warteschlange und muss durch die jeweilige Sektionsleitung freigegeben werden. Du erhältst eine E-Mail wenn dein Basisticket freigegeben wurde und Du anschließend deine Bestellung abschließen kannst.

Zur Freischaltung werden Vorname, Nachname und Emailadresse benötigt mit welcher du dein Ticket bestellst.

Der gebündelte Kontakt zu den Basis-Sektionen sowie die Freigabe der Basistickets erfolgt über die Emailadresse: echo-base@lost-ideas.com

———————————————–
5. Ticket-Jobber

Dieses Jahr wird es zum ersten Mal „Ticket-Jobber“- Tickets geben. Euch winkt ein Rabatt von 50%, wenn Ihr bei Auf- oder Abbau helft und ein Freiticket wenn ihr beides mitnehmt. Voraussetzung: geeignete körperliche Verfassung, 6 Stunden Auf-/Abbauarbeit täglich, pünktlich zu allen Treffen erscheinen, Anwesenheit 2 Tage vor/nach Veranstaltungsbeginn zu 11:00 Uhr. Genaue Informationen erhaltet Ihr in der Ticketbeschreibung und nach dem Kauf per E-Mail.

———————————————–

6. Ticketversand

Sobald die Zahlung erfolgreich im Shopsystem verbucht wurde, erhältst Du Dein Ticket per E-Mail. Bitte prüfe bei Nichterhalt auch Deinen Spamordner. Sollten Schwierigkeiten mit dem Shop auftreten, dann wende Dich bitte (NUR) an die tickets@lost-ideas.com.

———————————————–

7. Anreise

Frühanreise: Dienstag, 06.09.2022 10:00 bis Mittwoch, 07.09.2022 um 23.59 Uhr
reguläre Anreise: ab Donnerstag, den 08.09.2022 10:00

———————————————–
8. Hygienekonzept und Corona

Das P.R.I.M. wird, aufgrund der momentanen rechtlichen Situation, als 2G+ Veranstaltung geplant (geimpft, genesen und zusätzlich getestet). Das kann sich im Laufe des Jahres natürlich ändern. Daher warten wir mit der endgültigen Veröffentlichung des Hygienekonzepts, bis wir wirklich wissen welche Auflagen zu erfüllen sind.

Bitte beachtet: mit dem Kauf des Tickets stimmt ihr den, im September gültigen, „Hygiene- und Coronabestimmungen“ zu.

———————————————–

Das P.R.I.M. GameTeam erreichst Du wie immer unter:
prim-gameteam@lost-ideas.com

Wir halten Euch auf dem Laufenden!

 

Euer Team von Lost Ideas
Und euer P.R.I.M. GameTeam

06.02.21
****************************************
PRIM Update #33
Videoprojekt Wintersequenzen
****************************************
Liebe Community
…der Winter kommt.
Sagt zumindest der Wetterbericht und das wäre eine gute Gelegenheit um uns ein bisschen mit dem P.R.I.M.-Hintergrund zu beschäftigen.
Es wäre doch nett, wenn wir die Geschichte des P.R.I.M. in kleinen Videosequenzen erzählen könnten.
Und weil die Zerstörung der Zivilisation durch Aliens ein etwas größeres Projekt wäre, fangen wir (erstmal) mit dem Winter Januar/Februar 2022 an. Und hier könnt ihr mithelfen: Wenn ihr Lust habt, dann lest Euch doch nochmal den PRIM-Hintergrund, vor allem im Modul 2 (https://www.prim-larp.de/downloads/) durch,
fühlt Euch in die Stimmung dieser Zeit ein…und dann nehmt Eure Kameras und Handys und dreht kleine, ruhige, Filme, die zu dieser Stimmung und dem Beispielvideo passen könnten.
Unser Vorgaben und Wünsche zu Euren Videos gibt es hier im Dokument: http://regelwerk.prim-larp.de/Handout_zum_PRIM-Update_33.pdf.
Bitte schickt die Videos an prim-gameteam@lost-ideas.com.
Wir freuen uns sehr zusammen mit Euch den P.R.I.M. Hintergrund echtes Leben einzuhauchen und freuen uns auf Eure Beiträge.
Winterliche Grüße,
Euer P.R.I.M.-GameTeam
06.05.20

***********************************
PRIM Update #29
Infos zur aktuellen Situation
***********************************

Liebe Community,

die aktuelle Situation hat uns noch voll im Griff. Die Übersicht über alle Veranstaltungsverschiebungen, Verbote und Regresspflichten zu behalten ist nicht einfach in der sich ständig ändernden Situation. Wir versuchen über die angebotenen Hilfen Unterstützung zu bekommen, aber für unsere spezielle Situation sind diese leider nicht ausreichend.

Für die ZA beginnen wir jetzt die Rückzahlungen aus den gestellten Rückforderungen abzuwickeln, für das FALLEN erfolgt dieses (für alle, die aufgrund des neues Termines nach dem P.R.I.M. nicht teilnehmen können) auch in den nächsten Wochen.

Wie es aktuell für das P.R.I.M.steht:

Wir haben Eure Sorgen und Unsicherheiten wahrgenommen. Derzeit gehen wir allerdings davon aus, dass wir dieses Jahr planmäßig das P.R.I.M. veranstalten können. Wir arbeiten bereits seit Anfang des Jahres an Plot, Hintergrund und am Update des Regelwerkes. Wir sind trotz der Situation hochmotiviert und freuen uns auf das Doppelevent im Herbst mit Euch!

So könnt ihr uns noch unterstützen:

Falls Ihr uns mit einer gesonderten Spende unterstützen wollt, wollen wir im Shop Spendentickets einstellen, die ihr einfach kaufen könnt und wir erhalten eure Unterstützung buchhalterisch korrekt. Wir haben auch schon einige Ideen, wie wir uns dafür bei Euch bedanken wollen. Alle Unterstützer erhalten auf der nächsten Veranstaltung 2021 eine Überraschung von uns.

Danke für euer Vertrauen und bleibt gesund!

Euer Lost Ideas Team

22.04.20

*************************************

PRIM Update #28
Combat Group Info
*************************************
 
Hallo zusammen,
mit diesem Post möchten wir uns speziell an alle Fighter-Spieler wenden, und ganz besonders an alle von euch, die dieses Jahr zum ersten Mal dabei sind.
Zuerst eine kurze Vorstellung:
Wir, das sind Dominik und Nadja, beide Fighter-Spieler, aber auch Teil des P.R.I.M.-GameTeams. Gemeinsam sind wir zuständig für die OT Betreuung der Combat-Group – heißt, wir stehen euch bei Fragen, Problemen oder Konzeptanfragen zur Verfügung und versuchen ansonsten, auf Basis eures Feedbacks die Spielerfahrung für alle immer weiter zu verbessern.
Wendet euch gerne mit allen Combat-Group-bezogenen Belangen an uns, dafür sind wir da!
Ihr erreicht uns am besten unter der Mailadresse combat-group@prim-larp.de .
Zum ersten Mal auf dem P.R.I.M.?
Wenn ihr 2020 zum ersten Mal mit eurer Gruppe auf das P.R.I.M. kommt, dann wollen wir euch kennenlernen!
Dazu bitten wir euch, euer Gruppenkonzept kurz zusammenzuschreiben und an die obige Mailadresse zu senden.
Das ist einerseits wichtig, um sicherzustellen, dass die Vision des Settings und euer Hintergrund zusammenpassen, und hilft uns andererseits, einzuschätzen, worauf ihr Bock habt und euch nach Möglichkeit passende Erlebnisse zu ermöglichen.
Der OT-Ansprechpartner eures Squads darf sich außerdem herzlich eingeladen fühlen, unserer Squadleader-Gruppe hier auf FB beizutreten (https://www.facebook.com/groups/1143888385632253/). Dort erhaltet ihr im Vorfeld der Con gebündelt alle Informationen, die für euer Squad wichtig sind.
Feedback zu P.R.I.M. 1?
Nach wie vor bieten wir euch die Möglichkeit, im Rahmen eines kleinen „Interviews“ mit uns zu quatschen und uns mitzuteilen, was letztes Jahr gut lief, was schlecht und was ihr euch für 2020 wünscht. Schreibt uns dazu einfach eine kurze Mail, damit wir einen Termin ausmachen können.
Vielen Dank schon einmal an die Squads, mit denen wir bereits gesprochen haben!
Wie auch vor P.R.I.M. 1 ist uns euer Feedback sehr wichtig, um Stellen zu identifizieren, an denen es noch nicht rund läuft, und daran zu arbeiten, das besser zu machen.
Euer Combat Group Team
31.03.20

***********************************

PRIM Update #27

Doppelevent P.R.I.M. – FALLEN

***********************************

Liebe P.R.I.M.-Community,

Ihr habt bestimmt auch mitbekommen, dass die Corona-Krise LI getroffen hat und das Doppelevent FALLEN – Zombie Attack nicht stattfinden kann. Wir haben die letzten Wochen damit verbracht herauszufinden, wie wir mit dieser Situation, eventuellen Regressansprüchen und Ersatzterminen umgehen können.

Nach einigem Hin und Her haben wir eine Lösung gefunden, mit der sich hoffentlich der Großteil arrangieren kann:

Wir werden dieses Jahr ein Doppelevent P.R.I.M. – FALLEN veranstalten.

Für die Zombie Attack 2020 hat es leider keine Möglichkeit gegeben einen Ersatztermin zu realisieren, weil wir aufgrund unterschiedlichster Faktoren nur die Möglichkeit gehabt haben, eine Con zu einem späteren Zeitpunkt zu veranstalten.

Was bedeutet das fürs P.R.I.M?

Etwas sehr positives, nämlich eine verlängerte Aufbauzeit und eine tiefere Immersion durch bereits getätigte Aufbauten in den verschiedenen Häusern auf dem Gelände – allerdings bitten wir Euch auch die Aufbauten an Ort und Stelle zu lassen und rücksichtsvoll zu behandeln.

Wie sich das Ganze genau gestaltet, kommunizieren wir nochmal separat.

Hier die genauen Termine im Überblick:

Aufbau P.R.I.M./FALLEN 01. – 07. September 2020

P.R.I.M. 10. – 13. September 2020

Um- und Aufbau 13. – 16.September 2020

FALLEN 16. – 20. September 2020

Bleibt gesund, bleibt gut gelaunt, bleibt vernünftig – und bleibt Zuhause, wenn Ihr könnt, damit wir uns alle in Mahlwinkel sehen!

Euer Team von Lost Ideas

18.02.20

***********************************
PRIM Update #26
Start Ticketverkauf
***********************************

DER SHOP IST GEÖFFNET

Hier geht es zum Ticketshop
>>> https://shop.lost-ideas.com/

——————————————-

Wenn Du Fragen zu den Tickets bzw. zum Ablauf hast, schaue noch mal in unser Update #25:
https://www.facebook.com/groups/PRIM.Larp/permalink/480690532593721

Insbesondere verweisen wir noch mal auf Punkt 14 in Update #25:
“Solltest Du irgendwelche Schwierigkeiten mit dem Shop, dem Ticketkauf oder der Bezahlung haben, dann wende Dich bitte an die shop@lost-ideas.com (und bitte wirklich nur an genau diese Emailadresse und an keine andere).”

Beste Grüße

Euer Team von Lost Ideas

16.02.20

***********************************

P.R.I.M. Update #25

Detaillierte Ticketinfos 2020

***********************************

Bitte lies es Dir komplett durch – auch wenn es etwas mehr Text ist

————————————————————-

1. Start des Ticketverkaufs:

Allgemeiner Start ist Dienstag der 18.02. nachmittags. Die genaue Uhrzeit geben wir noch bekannt. Die Info reichen wir mit dem finalen Startschuss nach.Bitte beachte weiter unten die Information zur Verfügbarkeit.

————————————————————-

2. Ende des Ticketverkaufs:

Damit alle Sachen rund um den Ticketverkauf rechtzeitig abgewickelt werden können, bevor sich die Orga nach Mahlwinkel verabschiedet, schließt der Ticketshop am 24.08.2020. Danach wird es nur noch Conzahler Ticket geben – sofern(!) verfügbar.

————————————————————-

3. Tickets (allgemein):

Wie bereits schon angekündigt ändert sich am Preis im Vergleich zum Vorjahr nichts.

Die Tickets werden in einer Staffel angeboten, solange der Vorrat reicht.

————————————————————-

4. Preis:

SC-Ticket (normal):

Preis: 159€

SC-Ticket (Basis):

Preis: 149€

Besonderheit: siehe Punkt 5 in diesem Post

NSC-Tickets:

Preis: 25€

————————————————————-

5. Verfügbarkeit & Besonderheit “SC-Ticket (Basis)”:

Wie Dir sicher aufgefallen ist, bieten wir zwei unterschiedliche SC-Tickets an. Bei den “Basistickets” handelt es sich um reservierte Tickets, für diejenigen Spieler, welche in Absprache mit dem GameTeam in einem der Basisbereiche spielen.

Wenn Du in einer Basis-Sektion spielen willst, beachte bitte folgende Schritte:

1. Melde dich bitte VORHER bei der zuständigen Sektionsleitung (Kontakt siehe unten). Jede Sektion hat unterschiedliche Spielangebote und Anforderungen. Sprich mit der zuständigen Sektionsleitung welchen Posten und was für eine Rolle du einnehmen kannst. Jede Sektion ist genauso eine Spielergruppe, die dich erstmal kennen lernen will.

2. Da die Sektion ein bestimmte Anzahl an Tickets hat, führte jede Sektion eine Spielerliste damit wir im Shop nachvollziehen können, wer wohin gehört.

Ein Basisticket musst du nicht direkt am 18.02 kaufen. Da diese Tickets durch die Sektion verteilt werden.

Bitte beachte: kaufst du nach vorheriger Absprache mit der Sektion ein Sektionsticket verpflichtest Du Dich auch in diese Sektion und kannst auf der Con nicht mehr einfach umswitchen zu den FighterSCs.

3. Hast du dich entschieden in einer Sektion zu spielen und deine Emailadresse in die Spielerliste eintragen lassen, kannst du nun im Shop dein Ticket kaufen.Fertig!

Kontakt zu den Sektionen:

CIC (allgemein): command.cic-section@prim-larp.de

CIC (Forschung): research.cic-section@prim-larp.de

CIC (Sicherheit): security.cic-section@prim-larp.de

Administration: administrative-section@prim-larp.de

Medizin: medical-section@prim-larp.de

Technik: technical-section@prim-larp.de

Logistik: logistic-section@prim-larp.de

————————————————————-

6. Frühanreise-Ticket:

Wenn Du früher anreisen willst (egal ob SC oder NSC), hast Du die Möglichkeit im Shop direkt ein Frühanreise-Ticket mit zu buchen. Natürlich kannst Du das Frühanreise-Ticket auch jederzeit nachbuchen, wenn Du Dich erst später dazu entscheiden solltest.

Preis für das Frühanreise-Ticket: 5€ für die gesamte Frühanreisezeit

Anreisezeiträume:

von Montag, dem 07.09. bis Mittwoch, den 09.09. um 24 Uhr

= Frühanreise (bitte Frühanreise-Ticket im Shop buchen)

ab Donnerstag, den 10.09.

= reguläre Anreise (kein Frühanreise-Ticket nötig)

————————————————————-

7. Ticketshop:

Den Tickethop findest Du hier: www.shop.lost-ideas.com

————————————————————-

8. Shop-Account:

Damit Du den Ticketkauf schnell und problemlos abwickeln kannst, empfehlen wir Dir, Deinen Shop-Account zu testen. Such Dir Deine Zugangsdaten raus und logg Dich damit ein oder erstelle dir einen neuen Account, wenn Du noch keinen hast. Überprüft alle Angaben. Solltest du Dein Passwort vergessen haben, kannst Du Dir einfach ein neues schicken lassen. Bitte mach das vorher – denn wenn der Verkauf einmal gestartet ist, sind die Server so ausgelastet, dass es bis zu 12 Stunden dauern kann, bis Du Dein neues Passwort per Mail zugeschickt bekommst. Also bitte VORHER testen: https://shop.lost-ideas.com

————————————————————-

9. Bestellmenge:

Es können maximal 10 Tickets über einen Account bestellt werden. Wir denken, dass dies ein guter Mittelweg ist, um möglichst vielen einzelnen Teilnehmern einen Ticketkauf zu ermöglichen und trotzdem Sammelbestellungen zu ermöglichen.

————————————————————-

10. Warenkorb Timeout:

Tickets im Warenkorb bleiben für 10 Minuten reserviert. Wird der Kauf innerhalb dieser Zeit nicht abgeschlossen, gehen die Tickets in den regulären Verkauf zurück.

————————————————————-

11. Bezahlmöglichkeiten:

Es stehen Dir zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Paypal und Vorkasse.

Paypal – während des Bestellvorgangs wirst Du auf die Paypal-Seite weitergeleitet, wo du anschließend direkt bezahlen kannst.

Vorkasse – Du schließt den Bestellvorgang ganz normal ab und erhältst anschließend per Email eine Bestellbestätigung mit den Überweisungsinformationen.

————————————————————-

12. Ticketversand:

Sobald die Zahlung erfolgreich im Shopsystem verbucht wurde, erhältst Du Dein Ticket per E-Mail. Bei Paypal geht das automatisch und Du erhältst das Ticket in der Regel innerhalb einiger Minuten. Bei Vorkasse müssen wir den Zahlungseingang manuell verbuchen. Daher kann es hier bis zu 14 Tage dauern bis Du das Ticket im Postfach hast. Bitte prüfe bei Nichterhalt auch Deinen Spamordner.

————————————————————-

13. Check-In:

Für den Check-In benötigst Du entweder das ausgedruckte Eventticket oder eine offline Version (PDF-Download auf dem Handy, denk dran, dass Du vor Ort nicht zuverlässig Empfang hast, um es runterzuladen). Falls Du ein Frühanreiseticket gekauft hast, bring dieses bitte auch mit.

————————————————————-

14. Support:

Solltest Du irgendwelche Schwierigkeiten mit dem Shop, dem Ticketkauf oder der Bezahlung haben, dann wende Dich bitte an die shop@lost-ideas.com (und bitte wirklich nur an genau diese Emailadresse und an keine andere).

————————————————————-

Sämtliche Infos entsprechend dem heutigen Stand. Sollte sich noch einmal etwas ändern, dann werden wir das natürlich entsprechend bekannt geben.

Das P.R.I.M. GameTeam erreichst Du wie immer unter:

prim-gameteam@lost-ideas.com

Euer Team von Lost Ideas

P.S. Wir haben für Euch ein kleines Q&A zusammen geschrieben, indem wir die meist gestellten Fragen beantworten – siehe dazu Beitrag

24.12.19

PRIM Update #24 – P.R.I.M. GameTeam

———————————————————

Liebe P.R.I.M. Community,

das Jahr neigt sich dem Ende, aber im Hintergrund lauf den Vorbereitungen schon wieder.

Eine Sache die LARP auszeichnet und die uns sehr am Herzen liegt ist, dass unser Hobby von dem gegenseitigen Austausch und der gemeinsamen Arbeit getragen wird. LARP ist eben kein „ich kauf mir ein Event“ sondern eine lebendige Sache die mit Euch, für Euch und durch Euch wächst.

Deswegen wollen wir an dieser Stelle auch proaktiv auf Euch zu gehen. Wir stehen jedem offen gegenüber der einige seiner Ideen einbringen oder richtig im Team mitarbeiten will.

Wenn Ihr Lust habt, ein Teil des GameTeam zu werden und die Kampagne voran zu bringen, dann schreibt uns eine Mail an: prim-gameteam@lost-ideas.com.

Wir freuen uns auf neue Leute und wünschen allen ein frohes Weihnachtsfest.

Eurer P.R.I.M. GameTeam

17.09.19
PRIM Update #23 – News&Feedback
 
Liebe P.R.I.M. Community,
wir melden uns wieder zurück. Nachdem wir nun alle unsere Akkus wieder aufgetankt haben, unseren Freunde uns mal wieder sehen dürften und wir uns ein wenig erholt haben, sind wir wieder da.
In erster Linie rückt jetzt erstmal das Doppelevent in den Fokus, aber natürlich arbeiten wir auch weiter am P.R.I.M. – wir sind dieses Jahr als Hauptsponsor auf dem Mittelpunkt vertreten und wollen uns den Winter über Themen, wie der Beta-Version des Regelwerkes, weiteren Hintergrund und die Fortsetzung von P.R.I.M. Episode 1 widmen.
— Feedback—
Nachdem wir ja schon einiges an Feedback von Euch gelesen haben, haben wir uns entschlossen eine Sammelstelle in Form eines Feedbackbogens aufzumachen. Dort bekommen wir alle Infos zusammen und können diese nach Auswertung mit in unsere Arbeit für P.R.I.M. 2 integrieren.
Den Feedbackbogen für Spieler zum Ausfüllen findet ihr hier:
[Bitte beachtet, dass die Angabe zu Name und eMail Adresse freiwillig ist und die Abfrage über Google Forms läuft.]
Die NSCs bekommen einen extra Feedbackbogen in der NSC-Gruppe.
Offen wird die Umfrage bis zum 22. November 2019 sein, danach erfolgt die Auswertung. Vorab vielen Dank, an alle die uns damit unterstützen.
—Danke—
Um an unseren letzten Post anzuschließen, benutzen wir einfach nochmal die selben Worte (weil sie nach wie vor so schön passen):
Wir sagen Danke.
Danke für das Mitfiebern, die viele Geduld, Eure Ideen und Anregungen. Danke für das Lesen des Regelwerks und Danke für das Verständnis, dass all die Arbeit hinter den Kulissen von Menschen geleistet wird, die das in ihrer Freizeit machen. Danke das Du auf dem Event warst und mit uns das P.R.I.M. Universum lebendig gemacht habt.
Viele Grüße,
Eurer Team von Lost Ideas
07.09.19
**********************************
PRIM Update #21
Erläuterung der Sicherheitslevel/ Freigaben
************************************
Hallo liebe PRIM Community,
 
wie vielleicht einige mitbekommen haben, wird es auf dem PRIM Sicherheitsausweise geben. Langfristig wird JEDES Mitglied des Widerstands einen Ausweis haben und tragen müssen, da dieser auch gleichzeitig als Identifikationsdokument dient. Nur sind, durch den überstürzten Aufbruch vom Colbitzer Lindenwald, wichtige Ressourcen zurückgelassen worden. So ist eine flächendeckende Einführung eines Identifikationsdokument für den noch sehr jungen Widerstand dieses Mal noch nicht vorgesehen, aber definitiv geplant!
 
Nichtsdestotrotz werden einige Mitglieder des Widerstands schon einen Ausweis haben. Es besteht natürlich für jeden die Chance in CIC einen Ausweis zu beantragen, aber Anträge können auch abgelehnt werden.
 
Was findet ihr auf den Ausweisen? Natürlich den Namen, Rang und S-ID, sowie die Gruppen- und Sektionszugehörigkeit. Weiterhin wird das Sicherheitslevel vermerkt sein, sowie die Freigaben siehe dazu unten.
 
Die Sicherheitslevel
Jedes Mitglied des Widerstands hat ein Sicherheitslevel, abhängig von Rang, Funktion oder anderen Faktoren. Vornehmlich bedeuten die Sicherheitslevel Zugang zum Basis-Computer-System, Akteneinsicht sowie Optionen bei der Missionsarbeit. In Zukunft könnten darüber aber auch Zugänge oder Zuteilung bestimmter Güter/Ressourcen geschehen.
 
Hier mal eine grobe Aufteilung der Sicherheitslevel, wobei es da diverse Ausnahmen von der Regel geben wird:
 
  • 0: kein Mitglied des Widerstands
  • 1: Widerstandsmitglieder [Mannschaftsdienstgrade]
  • 2: Squadführer & Stellvertreter / Abteilungsleiter & Stellvertreter [meist Sergeants & Corporals]
  • 3: Trusted Persons [erhöhte Sicherheitsfreigabe, IT erspielbar]
  • 4: CIC Mitarbeiter
  • 5: CIC Leitungsfunktionen & Sicherheitspersonal
  • 6: Section Leader & Stellvertreter [Lieutenants & Warrant Officer]
  • 7: High Trusted Persons [besondere Sicherheitsfreigabe, IT erspielbar]
  • 8: Second Command [Group Leader, Officer in Command]
  • 9: Base Command [XO, CO]
 
 
Die Freigaben
Auf dem Ausweis sind Freigaben vermerkt, welche den Träger berechtigen Dinge zu tun, die im Normalfall einer Beschränkung oder besonderen Reglementierung unterliegen..
  • Rapidcare-Freigabe: Berechtigt dazu Rapidcare 1 legal zu besitzen, mehrfach zu nutzen und von der Sektion Medizin zu empfangen
  • Waffentrage-Erlaubnis: Berechtigt zum Führen und Einsatz einer schussbereiten, gesicherten Waffe innerhalb der Basis [OT: Safegun]
  • Exekutiv-Freigabe: Berechtigt den Einsatz von hoheitlicher Gewalt für Durchsuchungen, Festnahmen und Bestrafungen
  • Logistik-Freigabe: Berechtigt beim Transport von Waren die allgemeinen Sicherheitskontrollen ohne Durchsuchung zu passieren
  • Xenologie-Freigabe: Berechtigt zur Arbeit mit extraterrestrischen Artefakten
 
 
Das Spiel mit den Ausweisen und dem Sicherheitslevel wird IT durch das CIC und OT durch (edit: GameTeam) koordiniert. Wenn es dazu Fragen gibt, hier unter diesen Beitrag für alle lesbar oder via PN.
 
Viele Grüße,
Eure Team von Lost Ideas
06.09.19
***********************************
PRIM Update #20
IT-Drogenspiel und Regeln
***********************************
Hallo liebe PRIM Community,
ein Thema welches bisher in den Regeln noch nicht erläutert war, ist das Spiel um und mit IT-Drogen.
Zu einem Setting wie dem P.R.I.M. gehört das Thema dazu und es wurde bei euren Feedbacks vermehrt angegeben, dass hier Interesse in diese Richtung Spiel besteht.
Wir haben uns daher diesem Thema angenommen und für Euch vorbereitet.
Alle IT-Drogen werden über die Orga ins Spiel gebracht. Es besteht kein Bedarf selbst Material mitzubringen oder vorzubereiten und dies ist auch nicht gewollt.Die Vorbereitung dazu haben wir bereits für Euch übernommen.
Ziel des Drogenspiels auf dem PRIM 1 ist das Setting an sich zu schärfen. Die Effekte und Nebenwirkungen sollen dazu beitragen das Spielgefühl zu transportieren.
Es ist ein geschlossenes System (von Anlieferung bis zum Endkonsumenten) vorbereitet worden, welches auf dem Event etabliert und bespielt wird.
Angebot und Nachfrage regeln hierbei den Preis. In der Basis können derzeit keine illegalen Rauschmittel hergestellt werden. Also muss das Zeug irgendwo von außen kommen.
Es kann hier also zu gravierenden Schwankungen der Versorgungslage kommen.
Für das erste Event gibt es 2 Sorten von Drogen. Die Wirkungen werden weiter unten erklärt. Weitere IT-Drogendarstellungen durch das Einbringen von eigenem Material ohne Orgaabsprache ist nicht erwünscht.
Wir veröffentlichen kurz vor dem Event noch Bilder wie die “Ware” IT im Spiel aussehen wird und legen sie auch beim Check-IÍn aus, damit es jeder mal gesehen hat.
Die Ware wird mit kleinen Labeln markiert sein, die auf der Rückseite nochmal kurz die Wirkungen schildern, damit hier mehr Spielsicherheit herrscht. Die Darstellung erfolgt über vegane Lebensmittel. Wer Lebensmittelallergien oder Unverträglichkeiten hat, sollte auf den OT Konsum verzichten.`IT erfolgt die Einnahme im Normalfall oral.
Ihr könnt sie natürlich auch IT schniefen etc. Situativ könnte diese Darstellung eine schönere IT-Szene bieten.
Bereits in den Frühphasen des Widerstands in Berlin wurde aus dem, was man bekommen konnte, einfache Drogen gekocht. Diese unterscheiden sich erheblich in Qualität und Konzentrationsgehalt, von dem was man früher bekommen hat.
Die genaue Zusammensetzung ist unbekannt, ebensowenig woher das Zeug genau kommt. Es ist aber auf einen dankbaren Markt gefallen, nachdem sämtliche anderen Versorgungswege mit Rauschgift versiegt sind.
Im Widerstand haben sich die Namen “Flash” und “Downbeat” etabliert. Jeder hat schonmal irgendwie davon gehört.
In den Unterkünften und den Zufluchten von Sanctuary Berlin ist der Konsum generell untersagt. Dieses Verbot wird manchmal mehr, manchmal weniger strikt durchgesetzt.
Wie die Lage sich in der Echo Basis entwickelt, wird sich zeigen…
 
„FLASH“
  • Sofortige Wirkung
  • Wirkungsdauer: 15-30 min
Symptome:
  • Stark erhöhte Herzfrequenz
  • Schweiß
  • Rastlosigkeit/Unruhe
  • Vermindertes Angstgefühl
  • Vermindertes Schmerzempfinden
  • Gesteigertes Selbstbewusstsein
  • Intensiveres Empfinden der Situation
Nach Abklingen der Wirkung:
  • Katergefühl
  • Traurigkeit
  • Das Gefühl, verletzlich zu sein
Nebenwirkungen:
  • Macht nach der 2. Dosis körperlich stark abhängig
  • Kann in Kombination mit sinkendem Blutdruck zu lebensbedrohlichem Kreislaufkollaps führen
  • Kann in Wechselwirkung mit intensivmedizinischen Medikamenten eine lebensbedrohliche Wirkung entwickeln
Entzugserscheinungen (treten nach 4-6 Stunden auf):
  • Übelkeit/Erbrechen
  • Fieber
  • Angstzustände
  • Flashbacks
Überdosierung (Spätestens nach 2 Einheiten, innerhalb der Wirkungsdauer)
  • Desorientierung/ starker Schwindel
  • Muskelkrämpfe
  • Starke Muskelschmerzen
  • Extremer Puls, kann zu Kammerflimmern und Herzstillstand führen (Spielerentscheidung)
„DOWNBEAT“
  • Wirkung nach 1-3 Minuten
  • Wirkungsdauer 30-45 Minuten
Symptome:
  • Apathie
  • Lässt vergessen, wie abgefuckt alles ist und gibt ein wenig Frieden
  • Sinkender Blutdruck
  • Muskelentspannung
  • Allgemein positiveres Empfinden der Lage
Nebenwirkungen:
  • Leichter Schwindel
  • Verzögerte Reaktionszeit
  • Macht körperlich nicht abhängig
  • Psychische Abhängigkeit möglich, wenn Situation allgemein kaum erträglich ist
  • Kann in Wechselwirkung mit intensivmedizinischen Medikamenten eine lebensbedrohliche Wirkung entwickeln
Nach Abklingen der Wirkung:
  • Plötzliche Klarheit, wie abgefuckt alles wirklich ist
  • Angst und Aggressionszustände
Überdosierung (mehr als 3 Einheiten, innerhalb der Wirkungsdauer):
  • Bewusstlosigkeit
  • Schaumbildung im Mund
  • Zuckungen
  • Kreislaufkollaps
Allgemeiner Sicherheitshinweis:
Der Konsum von OT Drogen ist generell untersagt!
 
Viele Grüße,
Eure Team von Lost Ideas
06.09.19

***********************************

PRIM Update #19

Funkguide

***********************************

Hallo liebe Community,

heute wird es wieder heiß. Wir starten mit dem Funkguide.

Viel Spaß beim lesen.

http://regelwerk.prim-larp.de/Guide-Funk-PRIM1.pdf

Viele Grüße,

Eure Team von Lost Ideas

06.09.19
***********************************
PRIM Update #18
Offizielle Timeline vor IT
***********************************
Hallo liebe Community,
nachdem doch etliche Anfragen reinkamen zur aktuellen Timeline und wer wann wohin aufgebrochen ist, haben wir uns nochmal zusammengesetzt und einige Eckdaten und Ereignisse in einem Dokument fixiert. Dies soll vor allem vorbeugen, dass IT nicht zig Zeitangaben von verschiedene Gruppen, die von a nach b gereist sind existieren.
Viel Spaß damit!
Viele Grüße,
Eure Team von Lost Ideas
04.09.19
***********************************
PRIM Update #17
Spielkonzept: Security Go-Card
**********************************
Liebe Community,
zum ersten PRIM wollen wir ein weiteres Konzept in die Pilotphase bringen. Dabei handelt es sich um die “Security Go-Card”.
Ziel des Konzeptes
Dieses Konzept zielt ganz speziell auf Spielsituationen ab, in denen Spieler der Abteilung Security mit anderen Spielern in einer Konfliktsituation miteinander agieren.
Dabei geht es um Spielsituationen wie z.B. Sicherheitsüberprüfungen, Razzien oder ähnliche Spielszenen, bei denen es angebracht sein kann, dass Spieler der Security einen anderen Spieler bei einer Durchsuchung abtastet, festhält oder auf andere Art und Weise physisch berührt.
Solche physisch spürbaren Spielmomente sind allerdings bisher ausschließlich nach direkter Absprache miteinander möglich gewesen. In der Praxis hat sich gezeigt, dass eine verbale Absprache aber meist den Spielfluss unterbricht oder sich im Rahmen einer dynamischen Handlung nur schwer umsetzen lässt.
Die “Security Go-Card” verfolgt daher zwei Ziele:
  1. Sie soll ermöglichen, dass Du als Spieler mit minimalen Einfluss auf die Immersion den Spielern der Security zu verstehen geben kannst, dass es für Dich in Ordnung ist in entsprechenden Spielszenen direkt angefasst und auch unter Einsatz von angemessener Kraft festgehalten werden kannst.
  2. Erhöhung der Handlungssicherheit für alle Spieler die in solch einer Spielszene miteinander agieren.
Wie das ganze funktioniert
Die “Security Go Card” ist eine dünne rote Karte (erhältlich beim Check-In). Sie wird mittels einer kurzen Schnur am Gürtel oder einer Lasche an der Kleidung befestigt und dann in die Hosentasche oder eine andere Tasche gesteckt.
Wenn Du als Spieler in einer Personenkontrolle, Razzia oder ähnliche Spielsituation gerätst, kannst Du diese Karte aus der Hosentasche ziehen, so das diese für die Security Spieler sichtbar wird.
Ein Spieler, der eine “Security Go Card” bei sich trägt, ist damit einverstanden, dass er von Spielern der Abteilung Security berührt, angefasst, festgehalten und von diesen mit einem angemessenen Einsatz an körperlicher Kraft am weggehen und fliehen gehindert werden kann.
Dieses Einverständnis ist auf Razzien, Personenüberprüfungen und vergleichbaren IT-Spielsituationen im Rahmen des Spiels mit der Abteilung Security begrenzt.
Alle weiteren Regeln, insbesondere die “Wirklich, wirklich”-Regel bleiben in Kraft. Ein Spieler der eine “Security Go Card” bei sich trägt kann natürlich auch weiterhin durch die Nutzung der “Wirklich, wirklich”-Regel den Spielern der Abteilung Security, seine persönlichen Grenzen signalisieren.
Wenn Du die dieses Spielangebot nutzen möchtest, kannst Du Dir diese Karte beim Check-in abholen.
Wenn Du Dir nicht sicher bist, ob es für Dich in Ordnung ist, von den Spielern der Sicherheit in den entsprechenden Spielsituationen angefasst zu werden, solltest Du keine Karte nehmen. Nimm die “Go-Card” nicht leichtfertig, sondern immer bewusst.
Dass Tragen diese Karte ist keine Garantie dafür, von den Spielern der Security entsprechend “hart” behandelt zu werden, sondern signalisiert lediglich deine Erlaubnis.
Es wird auch Spieler der Abteilung Security geben, die eine solche rote “Security Go-Card” tragen werden. Spieler der Security signalisieren damit, dass ihr Euch Ihnen gerne mit angemessenem Kraftaufwand widersetzen könnt.
Beachte,dass das Tragen dieser Karte KEINE Erlaubnis darstellt, für körperliche Gewalt, übertriebene Härte oder einen unangemessenen Kraftaufwand gegen einen anderen Spieler auszuüben.
Bitte beachte:
Jeder Mensch hat ganz persönliche Grenzen, jeder Mensch ist ganz individuell in seinem Empfinden und das bedeutet, dass auch mit diesem Konzept ihr immer im Spiel miteinander ausloten müsst, wo die persönlichen Grenzen des jeweils anderen sind.
Das bedeutet, dass auch unter der Nutzung der Go-Card Du als Spieler immer noch jederzeit z.B. durch Nutzung der “Wirklich, wirklich”-Regel Deinem Gegenüber Deine persönlichen Grenzen mitteilen kannst und musst, wenn Du das Gefühl hast, das Spiel bewegt sich in eine Richtung die für Dich OT nicht OK ist.
Dieses Konzept probieren wir zum ersten mal auf einer Veranstaltung aus und wir wollen damit auch Erfahrungen sammeln wir gut dieses funktioniert.
Uns ist es auch daher wichtig das Du als Spieler, der die Go-Card genutzt hat und in einer entsprechenden Spielsituation war, Dich mit den Spielern der Sicherheit am Ende noch einmal austauschen kannst.
Die Spieler der Security stehen daher für eine OT-Aussprache direkt nach Time-Out für eine Stunde zur Verfügung. Nutze dieses Angebot um Feedback zu geben und Deine Erfahrungen die Du gemacht hast mit den Spielern der Security auszutauschen.
Sichere Grüße,
Euer P.R.I.M.GameTeam
03.09.19

***********************************

PRIM Update #16

CombatMedics & RapidCare

***********************************

Liebe Community,

heute geht es Schlag auf Schlag. Wir präsentieren euch gleich eine weitere lang ersehnte Info zum Thema CombatMedics und RapidCare inkl. der entsprechenden Druckvorlage.

Bitte lest euch alles wie immer ordentlich durch.

http://regelwerk.prim-larp.de/Guide-Combat-Medic-PRIM1.pdf

http://regelwerk.prim-larp.de/howto-RapidCare-1.pdf

http://regelwerk.prim-larp.de/Vorlage_RapidCare-1.zip

Beste Grüße

Euer Team von Lost Ideas

03.09.19
***********************************
PRIM Update #15
S-ID und Charakteranmeldung
***********************************
Hallo liebe PRIM Community,
die Vorbereitungen bei euch, sowie bei uns im Game Team laufen auf Hochtouren und wir freuen uns auf den gemeinsamen Start der CON Reihe.
Ein Punkt, der hier schon mehrmals nachgefragt wurde ist die S-ID (Survivor-ID) und die Registrierung von Charakteren in der Datenbank.
 
Charakteranmeldung eines neuen Charakters
Unter dem unten angegeben Link, kannst Du einen neuen Charakter eintragen. In dem Formular kannst Du deine ganzen Daten eingeben, inklusive dem Ort* wo und den Zeitpunkt* wann dein Charakter registriert wurde.
Die S-ID wird dir nach der erfolgreichen Anmeldung angezeigt.
 
Charakterupdate für einen bestehenden Charakter
Unter dem unten angegebenen Link, kannst Du deinen Charakter updaten. Logge dich einfach mit einer alten “Personalnummer” ein. Anschließend kannst Du deine Daten überarbeiten und ebenfalls den Ort* wo und den Zeitpunkt* wann dein Charakter registriert wurde auswählen.
Die S-ID wird dir nach der erfolgreichen Update angezeigt.
Wenn Du deinen alten Charakter weiter bespielen willst, achte bitte darauf, dass Du Daten und Ereignisse an den Hintergrund und die Timeline anpasst.
Charaktere die nicht geupdatet werden, werden irgendwann gelöscht.
 
Link zur Charakteranmeldung und Update
 
S-ID im Hintergrund
Der Aufbau der S-ID wurde im Datenpaket des Manifests übermittelt. Es ist eine globale ID, welche vollständig unabhängig von irgendwelchen Sprachen und Landesgrenzen funktioniert.
Die S-ID setzt sich aus folgenden Angaben zusammen:
  • Kolonne 1 und Kolonne 2 bilden die Global-Koordinate, WO der Charakter registriert wurde
  • Kolonne 3 enthält die Zeitangabe WANN der Charakter registriert wurde (in Tagen nach Tage NULL)
  • Kolonne 4 enthält eine persönliche Kennung.
Mit diesen Angaben könnte man überall auf der Welt erfasst werden, ohne dass eine Nummer zweimal vergeben wird.
 
S-ID im Spiel
Wenn im Alltagsgebrauch von S-ID die rede ist, bezieht sich das in aller Regel nur auf die 4. Kolonne. Sie besteht aus 2 Buchstaben (i.d.R. Namenskennung) und eine 5-stellige Zahl ist das eigentliche Identifizierungsmerkmal. Die ersten drei Kolonnen sind reiner Fluff und finden bis auf wenige Situationen keine Anwendung.
Natürlich ist es möglich Eure alte Nummer für Kolonne 4 zu Verwenden. Dies könnt ihr auch gern auf Eure Sachen schreiben und auswendig lernen – wenn ihr wollt 
 
Hinweise zum Ort der Registrierung
Zum Start Kampagne gibt es nur 5 Orte welche über das Wissen rund um die S-ID verfügen. Das sind die alte Basis in Lindenwald, die drei Widerstandszellen in Berlin (Alex, Spandau, Friedrichshain) und die Echo Base Mahlwinkel.
 
Hinweise zum Tag der Registrierung
Tag null ist der 03.01.2022. Tag eins der 04.01.2022 usw.
Der 26.02.2022 ist der Tag, wo das Manifest das erste Mal empfangen wurde.
Der 15.09.2022 ist der Tag, an dem wir TimeIn gehen. Wer also seinen Charakter erst in Mahlwinkel dem Widerstand beitreten lassen will, wählt dieses Datum.
 
Deadline
Eintragungen sind bis einschließlich 08.09.19 möglich. Danach wird die Datenbank exportiert und zieht nach Mahlwinkel. Änderungen nach diesem Datum liegen dann in Mahlwinkel nicht vor.
Beste Grüße
Euer Team von Lost Ideas
02.09.19

***********************************

PRIM Update #14

Geländekarte

***********************************

Liebe Community,

lang ersehnt präsentieren wir euch heute die überarbeitete Geländekarte.

Das Raster und die Koordinaten sind unverändert. Das heißt die alte Karte aus dem Vorjahr kann weiter benutzt werden.

http://regelwerk.prim-larp.de/PRIM-Map-A3-2019-v1-CMYK.pdf

http://regelwerk.prim-larp.de/PRIM-Map-A3-2019-v1-RGB.pdf

Die Karte ist bis A3 Druckbar.

Ein kleines Kontingent an A5 und A4 Karten wird beim CheckIn käuflich zu erwerben sein.

Beste Grüße

Euer Team von Lost Ideas

29.08.19

***********************************

PRIM Update #13

Squadinfo

***********************************

Wie angekündigt die versprochene Squadinfo zum Thema Formationsgrößen, Ränge und Sonderfunktionen.

http://regelwerk.prim-larp.de/PRIM_Squadinfo_alpha.pdf

Beste Grüße

Euer Team von Lost Ideas

27.08.19
***********************************
PRIM Update #11
Sicherheitsausweise & Safegun Freigaben
***********************************
Liebe Community,
 
wir wollen Euch über ein weiteres Spielangebot in der Basis informieren. Es wird in der Echo Base Sicherheitsausweise geben, welche einige wertvolle Informationen über den Besitzer enthalten werden. Langfristig ist geplant, dass jedes Mitglied des Widerstands einen Sicherheitsausweis erhält, welcher dann als Identifikationsdokument dient. Aber durch den sehr jungen Widerstand und den übereilten Aufbruch von Colbitz nach Mahlwinkel wird es den Ausweis flächendeckend erst nach und nach geben.
 
Auf dem Sicherheitsausweis werden dann Informationen zur Person vermerkt sein wie der Name, Rang, die S-ID, die Group und die Section.
 
Zusätzlich werden auf dem Ausweis auch sogenannte Freigaben (5 verschiedene, dargestellt durch Piktogramme) und ein Sicherheitslevel (Zahl von 0 bis 9) vermerkt sein.
Die Sicherheitsausweise werden auf dem ersten PRIM nur an Personen ausgegeben, welche auch Freigaben haben und sich so auch ausweisen müssen. Diese werden dann vor Ort gedruckt und ausgestellt.
 
Die Freigaben
1. Waffentrage Erlaubnis: Die Person ist berechtigt innerhalb der Basis eine Waffe zu führen (Wen das betrifft: siehe weiter unten*)
2. Rapidcare Freigabe: Die Person ist akkreditierter CombatMedic oder eine andere Person die auf Ausnahme (Entscheidung des HighCommand) RapidCare mit sich führen darf. Die Person ist in der Benutzung unterwiesen und darf diesen besitzen, benutzen und über die Medical Section nachfüllen lassen.
3. Exekutiv Freigabe: Die Person ist berechtigt andere Personen festzuhalten, zu durchsuchen und abzuführen (betrifft vor allem Security)
4. Logistik Freigabe: Die Person ist berechtigt die allgemeinen Sicherheitskontrollen, bei der Einfuhr von Waren in die Basis, zu passieren, vergleichbar mit Diplomatengepäck. (betrifft mit speziellen Auftrag ausgestattete Personen)
5. Xenologie Freigabe: Die Person ist berechtigt extraterrestische Artefakte zu untersuchen und zu erforschen (betrifft vor allem Forschung)
Alle Freigaben können auch im Spiel zusätzlich beantragt werden, und wie es nun mal mit jedem Antrag ist, diese können genehmigt werden aber auch abgelehnt werden. Ein Hoch auf das Bürokratie Spiel.
 
Das Sicherheitslevel
Das Sicherheitslevel gibt an, welchen Zugang eine Person zu vertraulichen Informationen hat (Datenbank, Dokumente etc). Dies reicht von Level 0 keine Freigabe, Level 1 als Standard, über Level 6 für die diversen Sektionsleiter und Offiziere bis zu Level 9 für den Commander. Die Höhe des Sicherheitslevel zeigt also auch in gewissem Maße, wie vertrauenswürdig eine Person für den Widerstand ist. Diese kann sich im Laufe des Spiels als Belohnung oder Bestrafung auch nach oben/unten bewegen.
 
*Zusatz zur Waffentrage Erlaubnis, oder OT auch die Safegun Regel
Vorab ein ganz wichtiger OT Hinweis!
Wenn von der Waffentrage Erlaubnis die Rede ist, ist damit IMMER eine Safegun gemeint. Innerhalb der Basis wird es NIEMALS einen schussbereiten Airsoft Markierer geben! Wer dagegen verstößt, riskiert den Con-Ausschluss. Wie eine Safegun dargestellt wird, steht im Regelwerk Modul 1 „Safegun & Kampf in der Basis“ Seite 20:
Der Markierer muss leer und gesichert sein, der Lauf muss mit einem Pfropfen oder einer Hülle abgedeckt sein und das Laufende mit einem 1cm weißen Klebebandstreifen markiert sein. Falls die Safegun ein Magazin haben soll: Das Magazin muss komplett leer sein, die Kugelzufuhr zugeklebt und nicht mehr funktional. Die Safegun Magazine müssen auch mit einem 1cm weißen Klebestreifen am Boden markiert sein.
IT zum Start der Echobase wird es nur 3 Personengruppen erlaubt sein in der Basis eine Waffe zu führen. Dies sind zum einen alle Offiziersdienstgrade (Warrant Officier, Lieutenant, Lieutenant Commander & Commander), die Tactical Response Force und zu Guter Letzt die Basis Sicherheit. Somit wird der Kreis der bewaffneten Personen überschaubar bleiben.
Es bleibt dabei zu erwähnen, dass dies ein Spielangebot ist. Wer IT eine Waffe (ausschließlich Safegun) trägt und keine Freigabe dafür hat, muss mit den Konsequenzen rechnen oder sich nicht erwischen lassen.
Euer Team von Lost Ideas
24.08.19
***********************************
PRIM Update #10
Spielangebot Mangelspiel
***********************************
Liebe Community,
im Modul 2.1 haben wir bereits angekündigt, dass wir Empfehlungen und Regelmechanismen planen, mit denen wir Euch beim Mangel- und Handelsspiel unterstützen wollen.
Heute werden wir Euch dafür das erste Konzept vorstellen. Ziel dieses Konzeptes ist es eine IT Verknappung von bestimmten Mangelwaren für die Spieler zu fördern, die sich freiwillig für das Mangelspiel entschieden haben.
 
1. Wie funktioniert das?
Dafür haben wir bestimmte Waren und Gegenstände als “reglementierte Mangelwaren” festgelegt. Welche Waren und Gegenstände das genau sind, entnehmt Ihr bitte der Liste unten.
Diese Waren werden wir für die Mangelspieler künstlich verknappen. Das wird dadurch geregelt, dass Mangelspieler nur die reglementierten Mangelwaren im Spiel nutzen dürfen, die eine spezielle Markierung tragen. Diese Markierung nennt sich Mangelwarenmarkierung. Dabei handelt es sich um einen kleinen Sticker (siehe Bildanhang, der Kreis ist mit einem entsprechenden Bild gefüllt).
Findet oder bekommt ein Mangelspieler eine reglementierte Mangelware, dann prüft er ob die Mangelware mit einem entsprechenden Sticker versehen ist. Ist sie das nicht, dann ist die Mangelware für den Mangelspieler IT verdorben, defekt, nicht das was er möchte etc. Sie besitzt für ihn im Spiel einfach keinen Wert.
Die Mangelwarenmarkierungen selbst sind Einwegmarkierungen und müssen nach dem Verbrauch der Ware auf der sie angebracht waren, entfernt und entsorgt werden.
Mangelwarenmarkierungen die nicht auf einer Ware aufgeklebt sind, sind ungültig, stellen keine Währung oder Tauschgut dar und dürfen nicht ins Spiel eingebracht werden. Sie sind IT nicht vorhanden.
Waren ohne Mangelwarenmarkierung, die aber auch nicht auf der Mangelliste geführt und damit nicht reglementiert sind, können von Mangelspielern natürlich weiter als wertvoll und Teil des Spiels betrachtet werden.
Die Teilnahme an diesem Konzept ist freiwillig und die Nutzung von mitgebrachten Waren ist für nicht- Mangelspieler wie bisher auch möglich.
 
2. Wie komme ich an Mangelwaren mit Sticker?
Basiskategoriespieler und Squadführer der Squads, die bei den Fragebögen angegeben haben am Mangelspiel teilnehmen zu wollen und dafür bereit sind sich selbst bei ihren Gütern zu limitieren, erhalten vor Spielbeginn am Check-In eine bestimmte Anzahl von Stickern, die auf mitgebrachte Mangelwaren geklebt werden.
Damit ihr wisst, welche Mangelwaren ihr mitbringen könnt, werden wir Euch noch mitteilen, welche Mangelwaren ihr jeweils erhaltet.
Weitere Mangelwaren mit Stickern können durch Plots und Handelsspiel erspielt werden.
3. Welche Waren sind reglementiert?
Folgende Waren sollten von Mangelspielern nur dann als Teil des Spiels betrachtet werden, wenn sie mit einer Mangelwarenmarkierung versehen sind:
  • Alkoholische Gertänke*
  • Kaffee*
  • Tee*
  • Tabak/Zigaretten (Eine Markierung pro Tüte/Schachtel)
  • Softdrinks/Energy drinks*
  • Säfte*
  • Süßwaren (Eine Markierung pro Packung)
  • Frisches Obst (Eine Markierung pro Teil)
  • Milch & Milchprodukte (Eine Markierung pro Packung)
  • Frisches Gemüse (Eine Markierung pro Bund/Gebinde)
  • Frisches Fleisch (Eine Markierung pro Packung)
  • Hygieneartikel
  • Beauty Artikel (Schminke, Lippenstift, Parfum usw.)
  • Pflege- und Wartungsartikel für Ausrüstung (Schuhcreme, Nähset usw.)
*Eine Markierung pro Flasche/Verpackung reicht, das Trinkgefäß benötigt keine
Wir hoffen, dass wir dadurch das Mangelspiel unterstützen und das Handelsspiel beleben können.
Euer Team von Lost Ideas
22.07.19
***********************************
PRIM Update #09
Addon Modul 3 – Styleguide Badges
***********************************
 
Liebe Community,
 
das Warten hat ein Ende – heute können wir die Erweiterung zum Symbolguide veröffentlichen.
Der Symbolguide enthält alle Infos zur Verwendung des Phönixsymbols und den Rangabzeichen.
Desweiteren enthält er eine DIY Bastelanleitung zum Stencilen und die Infos wie Du an gestickte Patches kommst.
 
Download:
 
Bitte beachte: Das Phönixlogo hat noch eine kleine Anpassung erfahren. Teilnehmer, die den Phönix bereits schon aufgebracht haben wird nicht der Kopf abgerissen, allerdings möchten wir ausdrücklich die Verwendung der offiziellen Variante aus dem Symbolguide empfehlen.
 
Viel Spaß damit,
 
Euer Team von Lost Ideas
17.05.19

***********************************

PRIM Update #05

Regelwerk & Ticketverkauf

***********************************


Liebe Community,

die Monate des Wartens sind vorbei. Für das GameTeam war es ein hartes Stück Arbeit. Vor allem die letzten Tage und Stunden!!!

Aber nun können wir euch voller Stolz die alpha Version des Regelswerks für die PRIM Kampagne präsentieren.


Bevor wir näher darauf eingehen hier nochmal der Hinweis:


———————————————

1. Ticketverkauf


HEUTE um 16 Uhr startet der Ticketverkaufs fürs PRIM.


Wenn Du Fragen zu den Tickets bzw. zum Ablauf hast, schaue noch mal in unser Update #03:

https://m.facebook.com/groups/239709556691821?view=permalink&id=316315299031246

Insbesondere verweisen wir noch mal auf Punkt 15 in Update #03:

“Solltest Du irgendwelche Schwierigkeiten mit dem Shop, dem Ticketkauf oder der Bezahlung haben, dann wende Dich bitte an die shop@lost-ideas.com (und bitte wirklich nur an genau diese Emailadresse und an keine andere).”


———————————————

2. Regelwerk

Das Regelwerk für das PRIM umfasst insgesamt 6 Module. Diese unterteilen sich wie folgt:

Modul 1: Sicherheits- und Regelmodul

Modul 2: Hintergrund des Seetings

Modul 2.1: Hintergrund der Berlin Kampagne

Modul 3: SC-Modul

Modul 4: NSC-Modul

Modul 5: Plotmodul


Wir möchten noch einmal auf den Charakter der Alpha-Version hinweisen. Neben einigen Satzfehlern die wir letzte Nacht nicht mehr ausbügeln konnten / wollten, fehlt leider auch noch das Inhaltsverzeichnis. Gerade inhaltlich ist uns bewusst, dass es im Laufe der nächsten Wochen noch Ergänzungen, Vertiefungen und Zusätze geben muss. Längst ist noch nicht alles erzählt und kommuniziert. Wir haben noch einiges an Texten und Konzepten in Arbeit. Seid gespannt.


Wie bereits in der vorangegangen News gesagt, wird das NSC-Modul (Nr. 4) in der NSC Gruppe veröffentlicht werden. https://m.facebook.com/groups/305181410079120?group_view_referrer=profile_browser


Hier nochmal die Bitte an alle, die nicht(!) als NSC kommen wollen: lest das Modul nicht und bleibt der Gruppe fern, ihr spoilert euch sonst für die Con und nehmt euch die Freude am Entdecken eurer Feinde.


Für Nachfragen aller Art die NSC und Aliens betreffend, wendet euch an die alien@lost-ideas.com


#########

Downloadlinks

#########


http://regelwerk.prim-larp.de/MODUL_1_Regeln_alpha.pdf


http://regelwerk.prim-larp.de/MODUL_2.0_Hintergrund_alpha.pdf


http://regelwerk.prim-larp.de/MODUL_2.1-Hintergrund_Berlin_alpha.pdf


http://regelwerk.prim-larp.de/MODUL_3_SC_Modul_alpha.pdf


http://regelwerk.prim-larp.de/MODUL_5_Plot_alpha.pdf


———————————————


Wenn ihr Hinweise, Fragen, Anregungen habt dann schreibt und an die prim-gameteam@lost-ideas.com.

Beste Grüße


Euer Team von Lost Ideas

15.05.19

***********************************

PRIM Update #04

NSC-Gruppe & NSC-Modul

***********************************


Liebe Teilnehmer,

auch dieses Jahr haben wir wieder eine Gruppe für unsere NSC eingerichtet. Um Spoiler zu vermeiden haben wir uns entschlossen, das NSC-Modul auf Facebook auch nur dort zu kommunizieren. Wer als NSC auf das P.R.I.M. kommen will, kann der Gruppe über folgenden Link beitreten:

https://m.facebook.com/groups/305181410079120?group_view_referrer=profile_browser


Hier nochmal die Bitte an alle, die nicht(!) als NSC kommen wollen: lest das Modul nicht und bleibt der Gruppe fern, ihr spoilert euch sonst für die Con und nehmt euch die Freude am Entdecken eurer Feinde.


Für Nachfragen aller Art die NSC und Aliens betreffend, wendet euch an die alien@lost-ideas.com


Euer Lost Ideas NSC-Team

01.05.19

***********************************
P.R.I.M. Update #03
Detaillierte Ticketinfos
***********************************

 

Wie versprochen gibt es heute ein fettes Ticket-Info-Paket:
(Bitte lies es Dir komplett durch – auch wenn es etwas mehr Text ist)

 

———————————————————–
1. Start des Ticketverkaufs:
Allgemeiner Start ist Freitag der 17.05. Nachmittags. Die genaue Uhrzeit geben wir noch bekannt. Die Info reichen wir mit dem finalen Startschuss nach.)
Bitte beachte weiter unten die Information zur Verfügbarkeit.

 

———————————————————–
2. Ende des Ticketverkaufs:
Damit alle Sachen rund um den Ticketverkauf rechtzeitig abgewickelt werden können, bevor sich die Orga nach Mahlwinkel verabschiedet, schließt der Ticketshop am 26.08.2019. Danach wird es nur noch Conzahler Ticket geben – sofern(!) verfügbar.

 

———————————————————–
3. Tickets (allgemein):
Wir wissen, dass rund um das Thema Tickets, Preise, Anzahl, Verwendung, etc. immer wieder Fragen auftauchen. Bitte habe dafür Verständnis, dass wir
uns zu diesem Thema nicht mehr im Details äußern wollen. Wir wollen unsere Energie nicht in Diskussionen mit „wilden“ Spekulationen stecken. Wir versuchen, bei der gesamten Ticket- und Preisgestaltung, alle Aspekte und Bedürfnisse zu berücksichtigen und einen fairen Preis anzubieten.
Der Ticketpreis ist nicht ausgewürfelt sondern knallhart kalkuliert. Neben nötigen Arbeiten, die wir zur Geländeerhaltung durchführen müssen, stehen auch Baustellen an, die einfach nur cool sind. So werden wir vor allem das Spiegelgebäude (also UG 1) und auch die allgemeine Technik weiter ausbauen.
Es wird nur noch einen Staffelpreis geben, den wir über die gesamte Verkaufszeit anbieten.
Wir haben uns bei der Ticketgestaltung entschieden, wieder „Basiskategorietickets“ anzubieten. Diesmal auch mit einem kleinen symbolischen Preisnachlass. Denn ohne die über hundert Spieler*innen, die mit ihren Schichten den Basisbetrieb erst ermöglichen, wäre das alles nicht möglich.
Ein weiterer Punkt in der Ticketgestaltung ist, dass wir die NSC-Tickets etwas vergünstigt haben. (Und das ist nicht das einzige Schmankerl für unsere NSCs – weitere Infos kommen in einem gesonderten Update).
Wir denken an den richtigen Stellschrauben gedreht zu haben und hoffen, dass unsere einzelnen Entscheidungen hier nicht auseinander genommen werden und Du uns an dieser Stelle einfach Vertrauen schenken kannst.
Wenn Du wirkliches Interesse daran hat, dich mit uns darüber zu unterhalten, bist Du herzlich eingeladen mit uns in Kontakt zu treten.

 

———————————————————–
4. Preis:

 

SC-Ticket (normal):
Preis: 159€

 

SC-Ticket (Basis):
Preis: 149€
Besonderheit: siehe Punkt 6 in diesem Post

 

NSC-Tickets:
Preis: 25€

 

Conzahler:
Preis: 159€/149€/25€ +15€ (regulärer Ticketpreis + Conzahleraufschlag)

 

(Es gibt keine Zeit- oder Kontingent-Staffelung.)

———————————————————–
5. Verfügbarkeit “SC-Ticket (normal)”:
Weil wir die letzten Jahre immer wieder von dem Ansturm auf die Tickets überrascht wurden, werden wir die normalen SC Tickets dieses Jahr nicht alle auf einmal im Shop einstellen, sondern zeitlich versetzt.

Die normalen Tickets werden in drei Blöcken verkauft:
1. Block: ab 17.05.2019
2. Block: ab 02.06.2019
3. Block: ab 02.07.2019

 

———————————————————–
6. Verfügbarkeit & Besonderheit “SC-Ticket (Basis)”:
Wie Dir sicher aufgefallen ist, bieten wir zwei unterschiedliche SC-Tickets an. Bei den “Basistickets” handelt es sich um reservierte Tickets, für diejenigen Spieler, welche in Absprache mit dem GameTeam in einem der Basisbereiche spielen.
Was sich genau hinter diesen “Basisbereichen” verbirgt und welche besonderen Spielabgebote dort warten, werden wir in einem gesonderten Update genauer vorstellen.
Der Kauf dieser Tickets ist nur nach Absprache mit dem jeweiligen Basisbereich möglich. Und weil wir für diese Absprachen noch einige Vorbereitungen treffen müssen, startet der Ticketverkauf für die “Basiskategorietickets” erst am 02.06.19. Wie der Reservierungs-, Absprache- und Kaufablauf genau aussieht, erläutern wir kurz vor Verkaufsstart noch mal in einem gesonderten Update.

 

———————————————————–
7. Frühanreise-Ticket:
Wenn Du früher anreisen willst (egal ob SC oder NSC), hast Du die Möglichkeit im Shop direkt ein Frühanreise-Ticket mit zu buchen. Natürlich kannst Du das Frühanreise-Ticket auch jederzeit nachbuchen, wenn Du Dich erst später dazu entscheiden solltest.

Preis für das Frühanreise-Ticket: 5€ für die gesamte Frühanreisezeit

 

Anreisezeiträume:
von Montag, dem 09.09. ab 12 Uhr bis Mittwoch, den 11.09. um 12 Uhr
= Frühanreise (bitte Frühanreise-Ticket im Shop buchen)

 

ab Mittwoch, den 11.09. um 12 Uhr
= reguläre Anreise (kein Frühanreise-Ticket nötig)

 

———————————————————–
8. Ticketshop:
Den Tickethop findest Du hier: www.shop.lost-ideas.com

 

———————————————————–
9. Shop-Account:
Damit Du den Ticketkauf schnell und problemlos abwickeln kannst, empfehlen wir Dir, Deinen Shop-Account zu testen. Such Dir Deine Zugangsdaten raus und logg Dich damit ein oder erstelle dir einen neuen Account, wenn Du noch keinen hast. Überprüft alle Angaben. Solltest du Dein Passwort vergessen haben, kannst Du Dir einfach ein neues schicken lassen. Bitte mach das vorher – denn wenn der Verkauf einmal gestartet ist, sind die Server so ausgelastet, dass es bis zu 12 Stunden dauern kann, bis Du Dein neues Passwort per Mail zugeschickt bekommst. Also bitte VORHER testen: https://shop.lost-ideas.com

 

———————————————————–
10. Bestellmenge:
Es können maximal 10 Tickets über einen Account bestellt werden. Wir denken, dass dies ein guter Mittelweg ist, um möglichst vielen einzelnen Teilnehmern einen Ticketkauf zu ermöglichen und trotzdem Sammelbestellungen zu ermöglichen.

 

———————————————————–
11. Warenkorb Timeout:
Tickets im Warenkorb bleiben für 10 Minuten reserviert. Wird der Kauf innerhalb dieser Zeit nicht abgeschlossen, gehen die Tickets in den regulären Verkauf zurück.

 

———————————————————–
12. Bezahlmöglichkeiten:
Es stehen Dir zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Paypal und Vorkasse.
Paypal – während des Bestellvorgangs wirst Du auf die Paypal-Seite weitergeleitet, wo du anschließend direkt bezahlen kannst.
Vorkasse – Du schließt den Bestellvorgang ganz normal ab und erhältst anschließend per Email eine Bestellbestätigung mit den Überweisungsinformationen.

 

———————————————————–
13. Ticketversand:
Sobald die Zahlung erfolgreich im Shopsystem verbucht wurde, erhältst Du Dein Ticket per E-Mail. Bei Paypal geht das automatisch und Du erhältst das Ticket in der Regel innerhalb einiger Minuten. Bei Vorkasse müssen wir den Zahlungseingang manuell verbuchen. Daher kann es hier bis zu 14 Tage dauern bis Du das Ticket im Postfach hast. Bitte prüfe bei Nichterhalt auch Deinen Spamordner.

 

———————————————————–
14. Check-In:
Für den Check-In benötigst Du entweder das ausgedruckte Eventticket, oder eine mobile Version (denk dran, dass Du vor Ort nicht zuverlässig Empfang hast, um es runterzuladen). Falls Du ein Frühanreiseticket gekauft hast, bring dieses bitte auch mit.

 

———————————————————–
15. Support:
Solltest Du irgendwelche Schwierigkeiten mit dem Shop, dem Ticketkauf oder der Bezahlung haben, dann wende Dich bitte an die shop@lost-ideas.com (und bitte wirklich nur an genau diese Emailadresse und an keine andere).

 

———————————————————–

Sämtliche Infos entsprechend dem heutigen Stand. Sollte sich noch einmal etwas ändern, dann werden wir das natürlich entsprechend bekannt geben.

 

Das P.R.I.M. GameTeam erreichst Du wie immer unter:
prim-gameteam@lost-ideas.com

 

Euer Team von Lost Ideas

22.04.19

***********************************
P.R.I.M. Update #02
Roadmap + Ticketinfos
***********************************

Lange hast Du geduldig gewartet. Daher belohnen wir Dich heute mit einer ganzen Reihe neuer Infos:


1. Wir werden ab den heutigen Tag versuchen, einen stetigen Informationsfluss aufrecht zu erhalten, indem wir alle paar Tage News raus zu hauen. Von kleinen Infos zu unserer Arbeit, über spannenden Hintergrundfluff bis hin zu handfesten Fakten. Unsere News wirst Du hier in der Gruppe und für alle die kein FB haben auch auf der Webseite finden.


2. Webseite: Ja es gibt eine neue Webseite: www.prim-larp.de Dort werden wir nach und nach alle Regel- und Hintergrundmodule zum Download zur Verfügung stellen.


3. Module: Aktuell arbeiten wir mit höchstem Hochdruck am Regel-, Hintergrund-, SC- und NSC-Modul. Diese werden als Alpha-Version noch vor dem Ticketverkauf online gehen.


4. Ticketverkauf: Der Verkauf der Tickets soll nach aktueller Planung am 17.05. starten. Dazu gibt es im nächsten News-Flash mehr Infos.


Das P.R.I.M. GameTeam erreichst Du wie immer unter:
prim-gameteam@lost-ideas.com

Eure Lost Ideas Orga

05.11.18

***********************************

P.R.I.M. Update #01

GameTeam und Beteiligung

***********************************

 

In den letzten Wochen haben wir die bestehende GameTeam-Struktur überarbeitet, um eine passende Arbeitsgrundlage für die anstehende Neuausrichtung zu haben. Bei dieser Überarbeitung haben wir, neben einer verständlichen und transparenten Struktur, besonderen Wert auf die Möglichkeiten der Beteiligung gelegt.

 

Wir wissen, dass euch so einige Fragen unter den Nägeln brennen wie es inhaltlich weiter geht. Aber wir bitten euch noch um etwas Geduld. Wir haben jetzt eine klare Arbeitsstruktur und können uns augenblicklich daran machen, die aufgeworfenen Fragen zu bearbeiten. Bitte beachtet, dass wir vom Groben ins Feine arbeiten. Das heißt wir kümmern uns erstmal um die grundsätzliche Ausrichtung und verfeinern die Arbeit immer weiter, bis wir uns den Detailfragen widmen.

 

Die nächsten Schritte sehen daher wie folgt aus:

 

ToDo’s November

– Grundsätzliche GameDesign-Fragen klären

– Das GameTeam aufstellen

– Vorschläge sammeln

 

ToDo’s Dezember

– Den GameDesign-Rahmen weiter verfeinern

– Erste Vorschläge in die Entwurfsphase heben

– Weiter Vorschläge sammeln

 

Für eure Fragen, Anregungen, Vorschläge, Kritik, Bewerbungen und Hilfsangebote erreicht ihr das P.R.I.M. GameTeam unter der Emailadresse: prim-gameteam@lost-ideas.com

siehe auch: GameTeam